Überblick über die Inhalte dieser Seiten
Mitarbeiter, Beirat
Projekte,  Publikationen und Veranstaltungen im Überblick
aktuelle Veranstaltungen
Forschungsverbünde im Bereich Public Health
Postgraduale Studiengänge in den Gesundheitswissenschaften in Deutschland
zu Startseite der Medizinischen Soziologie Freiburg




   
 
 
 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Priester, Klaus
30.12.1952 in Frankfurt/Main

Dr. rer. med., Dipl.-Soz., Soziologe; Professor für Sozialmedizin, Medizinische Soziologie und Pflegewissenschaften.

Arbeitsschwerpunkte:
Arbeit und Gesundheit; (Betriebliche) Gesundheitsförderung; Ambulante pflegerische Versorgung; Qualitätssicherung im Gesundheitswesen; Pflegewissenschaft; Gesundheitspolitik.

Laufende Forschungsprojekte:
Qualitätssicherung in der Pflege, lfd.;
Gesundheitsförderung im Krankenhaus, lfd.;
Betriebliche Gesundheitsförderung in der Praxis, lfd.;
Praktische Ansätze der Pflegeforschung, lfd.

Mitgliedschaften:
Mitglied der Industriegewerkschaft Medien.

 

Publikationen:
1. Priester, K.; Pickshaus, K. (1992): Gesundheit und Ökologie im Büro. 2. Aufl. Frankfurt/M.
2. Priester, K. (1993): Ambulante Dienste und Pflegebedürftigkeit in Hessen 1991-2010 (HLT-Report 375, 411, 415). Wiesbaden
3. Priester, K. (1997): Neue Arbeitszeitmodelle in Krankenhäusern. Entstehungsbedingungen - Umsetzungsprobleme - Vorschläge zur Optimierung. 3. Aufl. Frankfurt/M.
4. Priester, K. (1998): Betriebliche Gesundheitsförderung. Voraussetzungen - Konzepte - Erfahrungen. Frankfurt/M.
5. Priester, K. (Hrsg.) (im Druck): Qualitätssicherung in der Pflege. Frankfurt/M.

 

Evangelische Fachhochschule für Sozialwesen Ludwigshafen, Fachbereich Pflege, Maxstraße 29, 67059 Ludwigshafen, Tel. 0621/591113-50, Fax 0621/591113-59, Email Prof.Dr.Klaus.Priester@t-online.de

 

 

 
     
     
2002 - Deutsche Koordinierungsstelle für Gesundheitswissenschaften