Überblick über die Inhalte dieser Seiten
Mitarbeiter, Beirat
Projekte,  Publikationen und Veranstaltungen im Überblick
aktuelle Veranstaltungen
Forschungsverbünde im Bereich Public Health
Postgraduale Studiengänge in den Gesundheitswissenschaften in Deutschland
zu Startseite der Medizinischen Soziologie Freiburg




   
 
 
 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Lehmann, Harald
07.11.1950 in St. Ingbert

Dipl.-Verwaltungswissenschaftler; Abteilungsleiter; Stellvertretender Direktor der BZgA.

Arbeitsschwerpunkte:
Gesundheitliche Aufklärung; Gesundheitsförderung; Gesundheitskommunikation.

 

Publikationen:
1. Lehmann, H. (1990): Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung als Brückeninstanz? Möglichkeiten und Grenzen. In: Trojan, A.; Hildebrandt, H: (Hrsg.): Brücken zwischen Bürgern und Behörden. Innovative Strukturen für Gesundheitsförderung. Sankt Augustin: Asgard, S. 181-184
2. Lehmann, H. (1990): Gesundheitsförderung durch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Rahmen des § 20 GRG (SGB V). In: Prävention, 13, 1, S. 8-11
3. Lehmann, H. (1993): Trends betrieblicher Gesundheitsförderung in den alten Bundesländern. In: Pelikan, J. M.; Demmer, H.; Hurrelmann, K. (Hrsg.): Gesundheitsförderung durch Organisationsentwicklung. Weinheim: Juventa, S. 176-183
4. Lehmann, H.; Marsen-Storz, G. (1998): "Kinder stark machen": Moderne Aufklärungsstrategien in der Suchtprävention. In: Deutsches Hygiene Museum (Hrsg.): Hauptsache gesund! Gesundheitsaufklärung zwischen Disziplinierung und Emanzipation. Marburg: Jonas, S. 120-129
5. Lehmann, H. (1999): Gesundheitliche Aufklärung. In: Bundesvereinigung für Gesundheit e.V. (Hrsg.): Gesundheit: Strukturen und Handlungsfelder. Neuwied: Luchterhand, Kap. 8

 

 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Ostmerheimer Straße 220, 51109 Köln, Tel. 0221/8992-330, Fax 0221/8992-300, Email h.lehmann@bzga.de

 

 

 
     
     
2002 - Deutsche Koordinierungsstelle für Gesundheitswissenschaften