Überblick über die Inhalte dieser Seiten
Mitarbeiter, Beirat
Projekte,  Publikationen und Veranstaltungen im Überblick
aktuelle Veranstaltungen
Forschungsverbünde im Bereich Public Health
Postgraduale Studiengänge in den Gesundheitswissenschaften in Deutschland
zu Startseite der Medizinischen Soziologie Freiburg




   
 
 
 
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z


Helfferich, Cornelia
18.07.1951 in Hamburg

Prof. Dr. phil., Soziologin; Professorin an der Evangelischen Fachhochschule Freiburg; Prorektorin der Fachhochschule, seit 1998; Mitglied der Förderkommission Frauenforschung des Sozialministeriums Baden-Württemberg, seit 1998; Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Frankfurter Zentrums für Eßstörungen, seit 1998; Mitglied in der "Drogen- und Suchtkommission im Bundesgesundheitsministerium", seit 1997; Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat Forschungsverbund Prävention und Rehabilitation für Mütter und Kinder, seit 1999.

Helge Pross Preis 2007

Arbeitsschwerpunkte:
Lebenssituation von Frauen: reproduktive Biographien und reproduktive Gesundheit; Jugend und Geschlechterverhältnis; Drogen; Wohnungslose Frauen.

Laufende Forschungsprojekte:
FrauenLeben - Lebensläufe und Familienplanung (in Kooperation mit: NORDIG-Institut für Gesundheitsforschung, Hamburg, Forschungsstelle Partner- und Sexualforschung, Leipzig), 11/97-09/00, BZgA;
Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts "Partnerschaftliches Verhalten am Arbeitsplatz und Familienplanung", 03/98-12/00, BZgA;
Alltagsbewältigung, Raumerfahrung und Versorgungsangebote aus Sicht wohnungsloser Frauen, 04/99 - 06/00. Förderungsprogramm Frauenforschung, Sozialministerium Baden-Württemberg.
Aufbau eines Internationalen Recherche- und Dokumentationssystems zum Bereich "Frauen und Gesundheit", 11/99 - 06/00, BzgA;
Wissenschaftliche Begleitung eines Beratungsangebots für Frauen mit Behinderung, die sexuelle Gewalt erfahren haben (Modellprojekt: Wildwasser), 06/00 - 06/02, Stiftung Jugendmarke;

Mitgliedschaften:
Mitglied der DGS; der DGMS.

Publikationen:
1. Helfferich, C. (1994): Jugend, Körper und Geschlecht. Die Suche nach sexueller Identität. Opladen: Leske & Budrich
2. Begenau, J.; Helfferich, C. (Hrsg.) (1997): Frauen in Ost und West - Zwei Kulturen, zwei Gesellschaften, zwei Gesundheiten? Schriftenreihe der Arbeitsgruppe "Frauen und Gesundheit" der DGMS, Bd. 1. Freiburg: jos fritz
3. Helfferich, C.; Hendel-Kramer, A.; Tov, E.; Troschke, J. v. (Hrsg.) (1997): Anlaufstelle für vergewaltigte Frauen. Abschlußbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung. Schriftenreihe des BMFSFJ, Bd. 146. Stuttgart: Kohlhammer
4. Franzkowiak, P.; Helfferich, C.; Weise, E. (1998): Geschlechtsbezogene Suchtprävention - Praxisansätze, Theorienentwicklung, Definitionen. Herausgegeben von der BZgA. Schriftenreihe Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung, Bd. 2. Köln: BZgA
5. Eiermann, N., Häußler, M., Helfferich, C. (1999) "LIVE. Leben und Interessen vertreten - Frauen mit Behinderung. Lebenssituation, Bedarfslagen und Interessensvertretung von Frauen mit Körper- und Sinnesbehinderung. Stuttgart: Kohlhammer, Schriftenreihe des BMFSFJ, Bd. 183

 

Evangelische Fachhochschule Freiburg, Bugginger Str. 38, 79114 Freiburg, Tel. 0761/478-1248, Fax 0761/478-1230, Email helfferich@t-online.de

 

 

 
     
     
2002 - Deutsche Koordinierungsstelle für Gesundheitswissenschaften