Überblick über die Inhalte dieser Seiten
Mitarbeiter, Beirat
Projekte,  Publikationen und Veranstaltungen im Überblick
derzeit keine aktuellen Veranstaltungen
Kurzinformationen zu den Akteuren der Public Health
Postgraduale Studiengänge in den Gesundheitswissenschaften in Deutschland
zu Startseite der Medizinischen Soziologie Freiburg
weitere Informationsquellen




 
[ Bayern | Berlin | Sachsen | Norddeutsch | NRW ]
 
 
 
 

Forschungsverbund Public Health Sachsen und Sachsen-Anhalt

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), seit 1994

Vorstand
Prof. Dr. Dr. W. Kirch (Sprecher, Dresden)
Prof. Dr. J. Margraf (stellvertretender Sprecher, Basel)
Prof. Dr. M. Walter (Geschäftsführend, Dresden)
Vorstandssmitglieder
Prof. Dr. M. C. Angermeyer (Leipzig)
Prof. Dr. W. Hacker (Dresden)
Prof. Dr. H. Kunath (Dresden)
Prof. Dr. Th. Reiber (Leipzig)
Prof. Dr. H. Kunath (Dresden)
Prof. Dr. Th. Becker (Leipzig)

Sprecher
Prof. Dr. Dr. W. Kirch
Institut für Klinische Pharmakologie
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden
Fiedlerstraße 27
D-01307 Dresden
Tel. 0351/458-2815
Fax 0351/458-4341
Email Wilhelm.Kirch@mailbox.tu-dresden.de

Geschäftsstelle und Qualitätsmanagement
Dr. R. Manz (Geschäftsführer)
Dipl.-Psych. N. Merker (Koordination)
P. Göpfert, Soz. M.A. (Koordination)
Dr. Ch. Roick (Koordination)

Anschrift
Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden
Fiedlerstraße 27
D-01307 Dresden
Tel. 0351/458-4490/5046
Fax 0351/458-5338
E-Mail: Public.Health@mailbox.tu-dresden.de
http://www.public-health.tu-dresden.de/dotnetnuke2/(5lbx4u45fmkgurvdodrzyiza)/Default.aspx?tabid=1

Projekte
70 Projekte davon
Förderphase: 17
Förderphase: 9
Förderphase: 5
Assoziierte Projekte 39

Forschungsbereiche

-   Gesundheitsrisiken und Gesundheitsförderung
-   Kinder und Jugendliche
-   Zahngesundheit
-   Versorgungsqualität

Weitere Forschungsbereiche

-   Ernährung
-   Qualitätssicherung und Ökonomie im Gesundheitswesen
-   Information und Kommunikation im Gesundheitswesen

Beteiligte Institutionen

-   Technische Universität Dresden
-   Universität Leipzig
-   Deutsches Hygiene-Museum, Dresden
-   Technische Universität Chemnitz

Ziele des Forschungsverbundes

-   Analyse von Lebensweisen und Gesundheitsrisiken in den neuen Bundesländern
-   Die Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Prävention und Gesundheitsförderung
-   Die Untersuchung des Strukturwandels der medizinischen Versorgung in Sachsen sowie die modellhafte
    Evaluation von Versorgungseinrichtungen.
-   Die Erfassung gesundheitsrelevanter Ume
-   Methodenentwicklung im Hinblick auf morbiditätsdynamische und umweltepidemiologische Fragestellungen
-   Gesundheitssystemuntersuchung, insbesondere Zugang, Struktur und Ergebnisse von Versorgungsalternativen
-   Bereitstellung von Methodenkompetenz zur Untersuchung Public Health relevanter Forschungsthemen
-   Praxistransfer von Public Health Wissen sowie Koordination von Public Health Aktivitäten in Sachsen.

Projektübersicht

Gesundheitsrisiken und Gesundheitsförderung

Primäre Prävention psychischer Störungen B Entwicklung, Umsetzung und Evaluation eines Präventivprogramms für Jugendliche und junge Erwachsene
Prof. Dr. Margraf, Dr. Manz

Evaluation schulischer Suchtprävention
Prof. Dr. Petermann, Prof. Dr. Scholz, Dr. Fischer

Gesundheitsfördernde Gestaltung von Arbeitsprozessen
Prof. Dr. Hacker

Außenluftschadstoffe, Allergien und Atemwegserkrankungen
Dr. Hirsch

Gesundheitsförderung bei arbeitslosen Personen (ass.)
Dr. Manz, Prof. Dr. Richter

Prävention und Intervention bei Herzkreislauferkrankung (ass.)
PD Dr. Schweizer

MMH und MEDEA 2000 Multinationaler europäischer Survey zur Prävalenz psychischer Störungen in der Allg.bevölkerung (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Identification und Evaluation von erfolgreichen Modellen in Kombination mit sozialen und echnischen Veränderungen
Prof. Dr. Hacker

Ernährung (ass.)

Gewichtsmanagement bei adipösen Patienten (ass.)
Prof. Dr. Dr. Kirch, Prof. Dr. Margraf

Ernährungssituation einkommensschwacher Haushalte (ass.)
Dr. Manz, Prof. Dr. Dr. Kirch

Gesunde Ernährung in allgemeinbildenden Schulen
Dr. Straka, Rehberg

Betriebliche Gemeinschaftsverpflegung (ass.)
Dr. Kießling, Sasse

Kinder und Jugendliche

Unfälle von Kindern und Jugendlichen B Eine Analyse des Unfallgeschehens und Entwicklung von Präventionsmodellen für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis unter 18 Jahren
Prof. Dr. Schlag, Prof. Dr. Roesner, Prof. Dr. Zwipp

Panikstörung in der Familie: Ansatzpunkte für Prädiktion und Prävention
Dr. Schneider

Frühkindliches Immunsystem und Lebensstilfaktoren
Dr. Borte, Prof. Dr. Dr. Wichmann

Zukunft ist jetzt
Dr. Roth, Vogel, Simon

Kinder zur Gesundheit (ass.)
Dr. Badstübner, Dr. Manz

Ernährungserziehung von Kindern (ass.)
Dr. Manz, Prof. Dr. Dr. Kirch

Qualitätssicherung und Ökonomie im Gesundheitswesen (ass.)

Kosten-Nutzen-Analyse bei Behandlung von Panikstörungen
Prof. Dr. Margraf, Jakobi

Evaluation komplementärer psychischer Versorgungsstrukuren (ass.)
Prof. Dr. Bach, PD Dr. Kallert

Subjektive Lebensquailität bei schizophrenen Patienten unter neuroleptischer Depotmedikation mit Flupentixol (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Ärztlicher Qualitätszirkel
Dr. Krappweis

Versorgungsqualität

Subjektive Bedürfnisse und Lebensqualität chronisch psychisch Kranker
Prof. Dr. Angermeyer, Dr. Uhle, Dr. Kilian

Medikamentenbedarf junger Frauen mit und ohne Angststörungen
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Margraf, Prof. Dr. Dr. Kirch

Kosten und Effektivität psychiatrischer Versorgung
Prof. Dr. Angermeyer, Dr. Kilian, Dr. Matschinger

Psychopharmakagebrauch in Alten- und Altenpflegeheimen
Prof. Dr. Angermeyer, Prof. Dr. Hacker, Dr. Krappweis

Chronifizierungsprophylaxe bei körperlichen Erkrankungen
Prof. Dr. Balck, Dr. Manz

Enthospitalisierung in Sachsen, (ass.)
Dr. Manz, Dr. Siepmann

Basisdokumentation der komplementären psychiatrischen Versorgung (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer, Prof. Dr. Bach, Dr. Manz

Integrierte Schizophrenietherapie (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Versorgungsqualität bei MS (ass.)
Prof. Dr. Kugler, Dr. Pöhlau, Dr. Beske

Schnittstellenmodellprogramm zur Krebsversorgung (ass.)
Prof. Dr. Kunath

Arznei- und Hilfsmittelverordnungen im Alten/Pflegebereich
Dr. Krappweis

Versorgungsqualität bei Myasthenia gravis
Prof. Dr. Kugler

Schnittstellenprojekt Diabets
Prof. Dr. Kunath

Zahngesundheit

Rehabilitation von Kiefer-Gesichts-Versehrten_
Prof. Dr. Reiber, Prof. Dr. Reitemeier, Dr. Gehre

Zahnschäden durch Inhalativa (ass.)
Prof. Dr. Hetzer

Multizentrische, randomisierte Studie zahnärztlich-prothetischer Therapieformen der verkürzten Zahnreiche
Prof. Dr. Walter, Böning, Luthatdt

Information und Kommunikation im Gesundheitswesen

Der Schmerzpatient in der Apotheke (ass.)
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch, Prof. Dr. v. Ferber, Dr. Schubert

Arzneimittel-Infodienst für Ärzte (ass.)
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch

Arzneimittel-Infodienst für Patienten (ass.)
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch

Psychisch Kranke im Spiegel der Medien (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Focusgruppen mit Angehörigen psychisch Kranker (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Vorurteile gegen psychisch Kranke in der Bevölkerung (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Presseinfodienst (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Wirksamkeit psychoedukativer Gruppenkurse für ambulant behandelte Schizophrene (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer

Abgeschlossene Projekte

Gesundheitsförderung bei pflegenden Angehörigen
Prof. Dr. Geyer, Prof. Dr. Brähler.

Gesundheitsaufklärung in Ausstellungen - eine sozialwissenschaftliche Evaluation
Dr. Roth, Dr. Dr. Hahn

Posttraumatische Belastungsstörungen: Risikopopulationen und Einflußfaktoren
Dr. Dr. Maercker, Prof. Dr. Margraf

Prädikatoren psychischer Gesundheit bzw. Krankheit beim Übergang von der Jugend zum Erwachsenenalter
Prof. Dr. Margraf, Dr. Becker

Psychosoziale Ressourcen und kariovaskuläres Risiko bei Frauen mittleren Alters
Prof. Dr. Jaroß, Dr. Bergmann, Prof. Dr. Richter

Studie zur Erfassung von Prävalenz und pathogenetischer Aspekte der Psoriasis
Prof. Dr. Wozel

Gesundheitsfördernde Interventionen zur Senkung von Fehlzeiten in Unternehmen B ein integrativer gesundheitswissenschaftlicher Ansatz von Betriebs-wirtschaft, Arbeits- und Sozialwissenschaften
Prof. Dr. Enderlein

Zahngesundheit

Effizienz und Anreize in der Kieferorthopädie B ein Beispiel der Evaluation präventivmedizinischer Therapiemaßnahmen
Prof. Dr. Harzer, Prof. Dr. Karmann

Bevölkerungsrepräsentative Studie zum zahnärztlich-prothetischen Versorgungsgrad und Behandlungsbedarf
Prof. Dr. Walter

Zahngesundheit bei Dresdner Klein- und Vorschulkindern B ein Konzept individueller gruppenprophylaktischer Maßnahmen
Prof. Dr. Hetzer, Dr. Kinze

Kraniomandibuläre Dysfunktionen - eine bevölkerungsrepräsentative Studie zu Risiko- und Schutzfaktoren
Prof. Dr. Reiber, Dr. John

Mundpflegeverhalten bei Bewohnern von Senioren- und Pflegeheimen der Stadt Dresden als Beispiel der Betreuung von Risikogruppen
Prof. Dr. Reitemeier

Medizinische Versorgung im gesellschaftlichen Wandel

Wandel in der hausärztlichen Versorgung im Freistaat Sachsen
Dr. Neumann-Oellerking

Versorgungsforschung bei endogenen Psychosen
Prof. Dr. Bach, Dr. Kallert

Arzneimittelanwendungsforschung in der Region Dresden auf der Basis von Daten der Gesetzlichen Krankenversicherung
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch

Einfluß der Arbeitsorganisation in Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen der NBL auf die psychischen Anforderungen, die Beanspruchung und das Wohlbefinden des Pflegepersonals
Prof. Dr. Hacker, Dr. Böger

Versorgungsqualität

Effizienz der Diabetikerversorgung in Sachsen
Prof. Dr. Kunath, Prof. Dr. Schipp, Prof. Dr. Schulze 

Diabetikerversorgung durch Shared-Care
Prof. Dr. Kunath, Prof. Dr. Schulze

Assoziationsprojekte

Verpflegungssituation in Justizvollzugsanstalten (ass.)
Prof. Dr. Dr. Kirch, Bodenbach, Prof. Dr. Julius, Prof. Dr. Fegebank

Effizienzanalysen bei Behandlungsalternativen am Beispiel des Paniksyndroms und der Agoraphobie (ass.)
Prof. Dr. Schipp, Möser, Dr. Manz

Sächsischer Gesundheitsbericht 1998 (ass.)
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch

Normierung der Kurzversion eines WHO-Instrumentes zur Erfassung gesundheitsbezogener Lebensqualität (ass.)
Prof. Dr. Angermeyer, Dr. Kilian

Recherche und Dokumentation von Gesundheitsförderung (ass.)
Dr. Krappweis, Bartusch, Prof. Dr. Dr. Kirch

Pharmakovigilance
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch

Phytopharmakaakzeptanz bei Ärzten (ass.)
Dr. Loew, Prof. Dr. Dr. W. Kirch, Dr. Rössler, Dr. Petereit

Biografisches Material ehemaliger politischer Gefangener (ass.)
Dr. Dr. Maercker

Evaluation Sächsiche Gesundheitswoche 99
Dr. Krappweis, Prof. Dr. Dr. Kirch


 
   
     
2005 - Deutsche Koordinierungsstelle für Gesundheitswissenschaften